Die Junge Lichtburg – Eine übliche Dienstagsprobe

Die Junge Lichtburg erzählt über ihre Dienstagsprobe

Wie jeden Dienstag trudelt einer nach dem anderen ein. Wir brühen Tee auf und machen es uns mit Keksen gemütlich, bis auch der Letzte da ist. Nachdem die wichtigsten Neuigkeiten besprochen sind, setzen wir uns daran unser Stück weiterzuschreiben, improvisieren Szenen dafür oder proben die bereits Geschriebenen.


Seit Januar arbeiten wir an „Aladdin im Wedding“. Inspiriert von Disney, setzen wir die Geschichte in eine ganz neue Umgebung und geben dem einen oder anderen Charakter ungeahnte Züge, die den Ausgang der Geschichte alles andere als vorhersehbar machen.


So wird bei uns aus dem Fliegenden Teppich ein Pizzabote mit Roller, Aladdin arbeitet anständig in einer Bäckerei und sein Onkel Dschini glänzt mit zweifelhafter Moral und schlechten Anmachsprüchen.


Unter den wachsamen Augen von Theaterpädagogin Janine Schweiger werden nicht nur Charaktere entwickelt, Texte ausgearbeitet und Szenen geprobt. Es wird auch festgelegt wer als Nächster Kekse besorgen muss…

Julia Badow


Keine Probe ohne Probenkekse!


2 Kommentare bis “Die Junge Lichtburg – Eine übliche Dienstagsprobe”

  1. Fitim Qenaj sagt:

    Hallo liebe Nachbarn!

    Na.. Kennt ihr mich noch?
    Also, ich finde den titel eures neuen Stückes echt Klasse..
    Könntet ihr mir evtl. Termine zukommen lassen, ich würde mir gerne den „Aladdin im Wedding“ mal ansehen..

    LG
    Euer Nachbar Fitim!

  2. Julia sagt:

    Sicher kenn ich dich noch =D
    Wir haben am Freitag, den 2. Juli, 20.00 Uhr Premiere und am 3. Juli führen wir es auch noch mal auf. Wenn das Wetter mitspielt, dann findet das Ganze sogar auf dem Dach des Gesundbrunnencenters statt! (da muss man sich dann aber vorher telefonisch die Karten sichern)
    Ansonsten, wie letztes mal auch, im Lichtburg-Forum in der Behmstraße 13, nähe U-Bahnhof Gesundbrunnen.
    Ich würd mich freuen, dich im Publikum zu sehen =)
    LG
    Julia